Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Permafrostmonitoring in den Hohen und Niederen Tauern

Monitoring von Permafrost und Permafrost-bezogene Landschaftsformen in den Hohen und Niederen Tauern und ihr Bezug zu Klima und Klimaveränderung

 

Fördergeber:
·         FWF – im Rahmen des ALPCHANGE Projektes (2006-2011)
·         Alpine Space Programm – im Rahmen des PermaNET Projektes (2008-2011)
·         ÖAW – im Rahmen des permAfrost Projektes (2010-2013)

Mitarbeiter
·         Dr. Andreas Kellerer-Pirklbauer (Projektleiter)
·         Ao. Prof. Dr. Gerhard Karl Lieb

Kooperationspartner
·         Ao. Prof. Dr. Viktor Kaufmann , TU Graz
·         Mag. Michael Avian, TU Graz/Universität Graz
·         Verwaltung Nationalpark Hohe Tauern – Kärnten

Lokale Permafrostuntersuchungsgebiete in den Hohen und Niederen Tauern von der Universität Graz bzw. der Technischen Universität Graz

 

 

Wartung des Permafrost Monitoring Netzwerkes im Hinteren Langtalkar, Schober Gruppe, Hohe Tauern

 

  

Inhalt:

Permafrost wird in den Hohen und Niederen Tauern systematisch seit den 1990er Jahren (1991 Publikation eines Blockgletscher-Inventars, 1994 Start eines ersten FWF-Projekts, 2006-2011 FWF-Projekt „ALPCHANGE“ u.v.a.) erforscht; zuletzt auch im Rahmen des alpenweiten EU-Projekts PermaNET sowie im Rahmen des durch die ÖAW finanzierten permAfrost Projektes. Dadurch wurde einerseits ein sehr guter, durch mittlerweile unzählige Publikationen dokumentierter Wissens- bzw. Datenbestand (siehe unten) und andererseits ein Netz an Beobachtungsarealen mit vielen einzelnen Messstationen aufgebaut, an dem laufend weitere Daten gewonnen werden. Die Langzeitbeobachtung des Permafrosts ist vor allem deshalb sehr sinnvoll, weil Permafrost nur träge auf Klimaveränderungen reagiert. Dieses Monitoringnetzwerk gilt es somit aufrechtzuerhalten bzw. z.T. auch zu erweitern (methodisch, geografisch, weitere Disziplinen), um wertvolle langjährige Messreihen zu generieren.

 

 

 

Ausgewählte Literatur:

Avian M., Kaufmann V. & Lieb G.K. 2005: Recent and Holocene dynamics of a rock glacier system–the example of Langtalkar (Central Alps, Austria). Norsk Geografisk Tidsskrift (Norwegian Journal of Geography) 59: 149-156.

Avian M., Kellerer-Pirklbauer A. & Bauer A. 2008: Remote Sensing Data for Monitoring Periglacial Processes in Permafrost Areas: Terrestrial Laser Scanning at the Rock Glacier Hinteres Langtalkar, Austria. Proceedings of the Ninth International Conference on Permafrost (NICOP), University of Alaska , Fairbanks, USA, June – July 2008, 77-82. [Download PDF]

Avian M., Kellerer-Pirklbauer A. & Bauer A. 2009: LiDAR for monitoring mass movements in permafrost environments at the cirque Hinteres Langtal, Austria, between 2000 and 2008 . Nat. Hazards Earth Syst. Sci., 9, 1087-1094. doi:10.5194/nhess-9-1087-2009 [Download PDF]

Delaloye R., Perruchoud E., Avian M., Kaufmann V., Bodin X., Ikeda A., Hausmann H., Kääb A., Kellerer-Pirklbauer A., Krainer K., Lambiel C., Mihajlovic D., Staub B., Roer I. & Thibert  E. 2008: Recent Interannual Variations of Rockglaciers Creep in the European Alps. Proceedings of the Ninth International Conference on Permafrost (NICOP), University of Alaska, Fairbanks, USA, June – July 2008, 343-348. [Download PDF]

Kellerer-Pirklbauer A. 2005: Alpine permafrost occurrence at its spatial limits: First results from the eastern margin of the European Alps, Austria. Norsk Geografisk Tidsskrift – Norwegian Journal of Geography, Oslo, 59, 184-193. DOI: 10.1080/00291950510038395

Kellerer-Pirklbauer A. 2013: Ground surface temperature and permafrost  evolution in the Hohe Tauern National Park, Austria, between 2006 and 2012: Signals of a warming climate? 5th Symposium for Research in Protected Areas - Conference Volume, 10 to 12 June 2013, Mittersill, Austria, 363-372. [Download PDF]

Kellerer-Pirklbauer, A. & Avian M. 2012: Permafrost und Bodentemperatur zwischen 2006 und 2011 in der Reißeckgruppe, Hohe Tauern, Österreich. Carinthia II, 202, 505–522. [Download PDF]

Kellerer-Pirklbauer A. & Kaufmann V. 2007: Paraglacial talus  instability in recently deglaciated cirques: Schober Group, Austria. Grazer Schriften der Geographie und Raumforschung: 43 (=Proceedings of the 9th International Symposium on High Mountain Remote Sensing Cartography (HMRSC-IX), Graz, Austria, September 2006): 121-130. [Download PDF]

Kellerer-Pirklbauer A. & Kaufmann V. 2012: About the relationship  between rock glacier velocity and climate parameters in central Austria. Austrian Journal of Earth Sciences, 105/2, 94-112. [Download PDF]

Kellerer-Pirklbauer A., Lieb G.K., Avian M. & Carrivick J. 2012: Climate change and rock fall events in high mountain areas: Numerous and extensive rock falls in 2007 at Mittlerer Burgstall, Central Austria. Geografiska Annaler: Series A, Physical Geography, 94, 59-78. doi:10.1111/j.1468-0459.2011.00449.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.