Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Relevanz lokaler Klimavariationen für das Gletscherverhalten im Tyroler Fjord (Nordostgrönland)

Messungen der Veränderungen von lokalen Gletschern und Eiskappen sind in Nordost Grönland spärlich, trotz ihres wichtigen Beitrags von Süßwasser aus Eisschmelze und damit zum Meeresspiegelanstieg. Diese Gletscher weisen eine der deutlichsten und direktesten Reaktionen auf den Klimawandel auf und Klimabeobachtungen der Vergangenheit bieten eine Gelegenheit die Gletscherentwicklung zu quantifizieren. Die Lufttemperatur ist ein entscheidender klimatologischer Parameter und eine Schlüsselgröße für Prozesse, welche die Schnee- und Gletscherschmelze beeinflussen. Daher ist eine realistische Beschreibung der raumzeitlichen Lufttemperaturvariation für eine genaue Modellierung der Schmelze notwendig. Wir haben jedoch nur ein begrenztes Verständnis über die Verteilung der Lufttemperatur und den Einfluss von Lufttemperaturinversionen auf Schnee und Eis in ganz Grönland. Dies macht es notwendig, Ansätze die mit spärlichen Daten zurechtkommen und Modellansätze zu verwenden. Ziel ist es, die lokale Klimavariabilität in der TyrolerFjord-Region in NE Grönland und deren Einfluss auf das Verhalten von Gletschern und Eiskappen zu verstehen. Dazu werden zuerst die Temperaturinversionen berechnen, die aus den verfügbaren Temperaturdaten in verschiedenen Höhen berechnet wurden und am besten in Modellen der vertikalen Temperaturverteilung abgebildet werden. Schließlich wollen wir diese Inversionsmodelle auf ein physikalisches Gletscherschmelzmodell anwenden, um den Einfluss von Temperaturinversionen auf die Massenbilanz der Gletscher in der TyrolerFjord-Region zu verstehen, insbesondere für die A.P. Oslen Eiskappe und den Freya Gletscher.

Geldgeber:
University of Graz PraeDoc position

Kontakt

Institutssekretariat
Heinrichstr. 36 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 5137

Der Parteienverkehr wird bis auf Weiteres eingeschränkt und ist derzeit nur telefonisch oder per e-Mail möglich.
In dringenden/notwendigen Fällen stehen wir nach rechtzeitiger Voranmeldung auch vor Ort zur Verfügung.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.