Angewandte Physische Geographie und Gebirgsforschung

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Das Wichtigste in Kürze

Studienkennzahl: B 859

ECTS-Anrechnungspunkte: 120
Mindeststudiendauer: 4 Semester
Studienplan (aktuell):  Masterstudium Angewandte Physische Geographie und Gebirgsforschung (17W) 
Studienplan (auslaufend): Masterstudium Gebirgs- und Klimageographie (11W) 

 

Ziel und Gegenstand des Studiums

Ziel des Studiums ist das Erwerben hoher Lösungskompetenz von gesellschafts- und forschungsrelevanten Fragen in der physischen Geographie. AbsolventInnen sind befähigt in eigenständiger, und theoriegeleiteter Weise, durch Hypothesenbildung und -testung Forschungsfragen zu stellen, zu untersuchen und zu beantworten. Dies erfolgt unter Einsatz quantitativer und qualitativer Methoden, von der Datengewinnung über deren Verarbeitung bis zur Präsentation, einschließlich entsprechender Visualisierung und Kommunikation.

 

Kern des Masterstudiums 

  • Vertiefung und Ergänzung der im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Fachliche Spezialisierung in den Schwerpunkten Geomorphologie, Klimatologie und Hydrologie, vor dem Hintergrund des Globalen Wandels mit Fokus auf Gebirge und ihre Vorländer sowie dem polaren Raum
  • Methodische Spezialisierung auf Monitoring und Modellierung von Umweltprozessen sowie Geographische Technologien mit angewandtem Bezug.
  • Befähigung zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten 

 

Themen und Module des Schwerpunktes

  • Konzepte und Theorien der Physischen Geographie und Gebirgsforschung (16 ECTS)
  • Geomorphologie und Geomorphodynamik (16 ECTS)
  • Klimatologie, Hydrologie und Glaziologie (16 ECTS)
  • Geographische Technologien (16 ECTS)
  • Integrative Geographie: Mensch-Umwelt-Beziehungen (8 ECTS)
  • Freie Wahlfächer (15 ECTS)
  • Masterarbeit, Masterkonversatorium und Masterprüfung (33 ECTS)

 

Masterarbeit und Masterprüfung

Die Masterarbeit dient neben den Prüfungen als Beleg des Erfolges der wissenschaftlichen Ausbildung und als Nachweis der Befähigung, wissenschaftliche Themen selbständig sowie inhaltlich und methodisch vertretbar zu bearbeiten. Ihre positive Beurteilung ist Voraussetzung für die Zulassung zum zweiten Teil der Masterprüfung.

Weitere Informationen zum Studium, zur Masterarbeit und zur Masterprüfung können dem Studienplan entnommen werden.

Mitteilungsblatt zum Download.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Unigate - Geographie

4students

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.