Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Advancing glaciers in North Greenland

Im Norden Grönlands bestehen auch die an Land liegenden Eisränder von Gletschern, Eiskappen und des grönländischen Inlandseises häufig aus annähernd senkrechten Wänden. In diesem Projekt werden erstmalig die Verbreitung, die Morphologie und die Veränderung dieser Eiswände in Nordgrönland gestützt auf neue, hochauflösende Geländemodelle flächendeckend kartiert. Erste Ergebnisse aus zwei Regionen sind unerwartet, weil die Eiskliffe vorstoßen bei gleichzeitiger negativer Massenbilanz.

Zeitraum:
Jan 2017 - Feb 2018

Fördergeber:
Tips og Lottomidlerne (grönländische Lotterien)

MitarbeiterInnen

Weitere MitarbeiterInnen

Kontakt

Institutssekretariat
Heinrichstr. 36 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 5137

Der Parteienverkehr wird bis auf Weiteres eingeschränkt und ist derzeit nur telefonisch oder per e-Mail möglich.
In dringenden/notwendigen Fällen stehen wir nach rechtzeitiger Voranmeldung auch vor Ort zur Verfügung.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.